Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR), Dachorganisation der Behindertenverbände Österreich.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.

ÖAR Startseite

Alternativtext

ÖAR - die Dachorganisation

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation vertritt als Dachorganisation über 70 Behindertenverbände in Österreich mit insgesamt über 400.000 Mitgliedern. Sie bietet aber auch Einzelmitgliedern und Partnern ein reichhaltiges Serviceangebot. Die ÖAR ist parteipolitisch unabhängig und religiös neutral. Weitere Informationen zur ÖAR.

Jugendliche mit Behinderungen gesucht!

Jugendliche mit Behinderungen gesucht!

(20.10.2014) Am 10. November findet im Parlament eine Jubiläumsveranstaltung anlässlich 25 Jahre Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen statt. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren sind eingeladen, mitzureden. Die ÖAR lädt speziell Jugendliche mit Behinderungen ein, sich zu anzumelden.

Mehr…

Litauen holt Know How der ÖAR ein

Litauen holt Know How der ÖAR ein

(2.10.2014) Litauen befindet sich aktuell in der Vorbereitungs- phase des Staatenprüfungsverfahrens betreffend die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, dem sich Österreich schon im September 2013 unterzogen hat. ÖAR-Sekretariatsmitarbeiterin Mag.a Christina Wurzinger wurde als Expertin eingeladen.

Mehr…

Nationaler Informationstag der ÖAR - erste Eindrücke der Fachtagung zum Thema Barrierefreiheit

Nationaler Informationstag der ÖAR - erste Eindrücke der Fachtagung zum Thema Barrierefreiheit

(30.9.2014) "2016 - Der Countdown läuft" - das ist das Motto der diesjährigen Fachtagung der ÖAR, die sich der Umsetzung von Barrierefreiheit widmet. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Beiträge sowie Bilder der Veranstaltung.

Mehr…

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung