Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR), Dachorganisation der Behindertenverbände Österreich.
Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.

ÖAR Startseite

Alternativtext

ÖAR - die Dachorganisation

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation vertritt als Dachorganisation über 70 Behindertenverbände in Österreich mit insgesamt über 400.000 Mitgliedern. Sie bietet aber auch Einzelmitgliedern und Partnern ein reichhaltiges Serviceangebot. Die ÖAR ist parteipolitisch unabhängig und religiös neutral. Weitere Informationen zur ÖAR.

Danke! Die erste Hürde ist geschafft

Danke! Die erste Hürde ist geschafft

(6.11.2014) Mit heutigem Tag langten insgesamt knapp 600 Unterschriften im Büro der ÖAR für die Parlamentarische Bürgerinititative betreffend die langfristige Absicherung der Pflegefinanzierung und die jährliche und automatische Valorisierung des Pflegegeldes ein. Die eigentliche Arbeit beginnt aber jetzt erst, denn in Kürze geht die Petition online.

Mehr…

2. Österreichischer Inklusionstag: Miteinander arbeiten ohne Barrieren

2. Österreichischer Inklusionstag: Miteinander arbeiten ohne Barrieren

(29.10.2014) Die ÖAR möchte für das Thema Arbeit für Menschen mit Behinderungen sensibilisieren und lädt gemeinsam mit den Österreichischen Lotterien zum 2. Inklusionstag.

Mehr…

Dringend: Unterschriften für Petition Pflegeabsicherung 2014

Dringend: Unterschriften für Petition Pflegeabsicherung 2014

(28.10.2014) Die ÖAR startet eine Petition im Rahmen einer parlamentarischen Bürgerinitiative zur langfristigen Absicherung der Pflegefinanzierung und zur jährlichen und automatischen Valorisierung des Pflegegeldes. Bitte unterschreiben auch Sie!

Mehr…

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung