Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungsmanagement leicht gemacht: Sie können unter "Veranstaltungen eintragen" Ihre Termine selbst jederzeit eintragen und textlich gestalten. Nach kurzer redaktionsinterner Überprüfung werden die Eintragungen freigeschaltet.

 

Die Eintragungen auf unserer Internetseite unter "Termine" sind nach Zeit oder Ort oder auch nach Zeit und Ort abrufbar.

 

Die unter dem Punkt "Barrierefrei" stehenden Angaben geben Aufschluss darüber, ob die Veranstaltung wirklich für Alle zugänglich ist. Der "Barrierefrei-Checker (PDF, 3 MB)" hilft dabei!

ÖAR Startseite / Aktuell / News / Nun fix: Prüfungsliste für Österreich

Nun fix: Prüfungsliste für Österreich

Erfreulicherweise spiegelt die Prüfliste (DOC, 87 KB) deutlich die Anliegen der österreichischen Zivilgesellschaft wider. Zahlreiche in Genf von der ÖAR vorgebrachte Punkte wurden vom UN-Behindertenrechtskomitee angenommen und in die umfangreiche und akribisch erarbeitete Liste der Prüfungsschwerpunkte aufgenommen. Dabei handelt es sich unter anderem um Fragen nach genauen Statistiken zu Diskriminierungsfällen, zur Zahl von Kindern in Sonderschulen, arbeitsrelevante Daten, Budgetzuordnungen, etc. Weiters wird auf alle relevanten Bereiche der UN-Konvention genauer eingegangen, u.a. auf Barrierefreiheit, Gesundheit, Selbstbestimmtes Leben, Monitoring und die Mehrfachdiskriminierung von Frauen und Kindern mit Behinderungen (siehe dazu die kurze deutsche Zusammenfassung auf der Internetseite von BIZEPS).

Beachtenswert ist auch das strukturelle Eingehen auf die Frage nach einem konstruktiven und lösungsorientierten Umgang mit den Problemen, die sich aus der Kompetenverteilung zwischen Bund, Ländern und Gemeinden ergeben und die Betonung der menschenrechtlichen Verantwortung aller Gebietskörperschaften. Alles in allem eine sehr umfassende und mehr als zufriedenstellende Prüfungsliste für Österreich!

Die ÖAR freut sich über die gute und produktive Zusammenarbeit mit den VertreterInnen der NGO-Delegation, bestehend aus Mitarbeiterinnen der ÖAR, SLIÖ, ÖGLB und Lebenshilfe Österreich, und dankt für deren großartiges Engagement. Weiters spricht die ÖAR dem UN-Komitee und insbesondere dem Österreich-Berichterstatter Prof. Mc Callum großen Dank und Bewunderung für die herausragende Arbeit, den konstruktiven Dialog und den überwältigenden Einsatz für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich und weltweit aus.

Foto: (c) ÖAR/Meierschitz

Österreichischer Behindertenrat

1100 Wien, Favoritenstraße 111/11, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung