Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungsmanagement leicht gemacht: Sie können unter "Veranstaltungen eintragen" Ihre Termine selbst jederzeit eintragen und textlich gestalten. Nach kurzer redaktionsinterner Überprüfung werden die Eintragungen freigeschaltet.

 

Die Eintragungen auf unserer Internetseite unter "Termine" sind nach Zeit oder Ort oder auch nach Zeit und Ort abrufbar.

 

Die unter dem Punkt "Barrierefrei" stehenden Angaben geben Aufschluss darüber, ob die Veranstaltung wirklich für Alle zugänglich ist. Der "Barrierefrei-Checker (PDF, 3 MB)" hilft dabei!

ÖAR Startseite / Aktuell / Presse / 2014 / (16.3.2016) Offener Brief an BM Dr. Ostermayer

(16.3.2016) Offener Brief an BM Dr. Ostermayer

Trilogverhandlungen zum Vorschlag für eine Richtlinie über den barrierefreien Zugang zu Websites öffentlicher Stellen

Die ÖAR ist äußerst besorgt über den kürzlich vom Rat der Europäischen Union vorgelegten Vorschlag, den Anwendungsbereich der oben genannten Richtlinie erheblich einzuschränken. Die ÖAR spricht sich nachdrücklich gegen diese weitreichenden Ausnahmeregelungen aus. Diese würden den Zugang zu Websites, der heutzutage selbstverständlich ist, für 90 Millionen Menschen mit Behinderungen und 150 Millionen ältere Menschen, die in der EU leben, verhindern.

Um sicherzustellen, dass die Richtlinie das Leben der Menschen verbessert, sollten folgende wesentliche Anforderungen aufgenommen werden:

  • Alle Websites öffentlicher Einrichtungen und alle Websites öffentlicher Dienstleistungen sollten für alle Menschen barrierefrei sein, auch wenn diese Dienstleistungen von privaten Einrichtungen erbracht werden.
  • Die Richtlinie muss auch explizit für speziell für mobile Geräte erstellte Versionen von Websites und für mobile Anwendungen gelten, da die meisten digitalen Inhalte heutzutage über mobile Geräte abgerufen werden.
  • Auch Downloads müssen barrierefrei sein, da bei den meisten Onlinevorgängen auch das Herunterladen von Dokumenten erforderlich ist.

 

Hier der offene Brief im Detail zum download als .pdf Datei!

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1100 Wien, Favoritenstraße 111/11, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung