Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
ALLTAG

Barrierefreies und selbstbestimmtes Leben umfasst alle Aspekte - der Bogen spannt sich von Bildung und Arbeit bis hin zur Freizeitgestaltung oder der Wahl der Lebensform.

Die UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen nimmt in zahlreichen Artikeln auf das Menschenrecht der Bezug. Allerdings sieht die Wirklichkeit leider oft anders aus.

ÖAR Startseite / Barrierefrei leben / Arbeit

Alternativtext

Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen

Der Artikel 7 der Österreichischen Bundesverfassung lautet: "Niemand darf aufgrund seiner Behinderung benachteiligt werden. Bund, Länder und Gemeinden bekennen sich dazu, behinderte und nicht behinderte Menschen in allen Bereichen des täglichen Lebens gleich zu behandeln".

Das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz und das Bundes-Behindertengleichstellungs-Begleitgesetz, neben einzelnen Bestimmungen in anderen Gesetzen, konkretisieren das Diskriminierungsverbot.

Die Bestimmungen der von Österreich ratifizierten UN-Behindertenrechtskonvention haben Einfluss auf alle relevanten Gesetze in Österreich.

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung