Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
ALLTAG

Barrierefreies und selbstbestimmtes Leben umfasst alle Aspekte - der Bogen spannt sich von Bildung und Arbeit bis hin zur Freizeitgestaltung oder der Wahl der Lebensform.

Die UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen nimmt in zahlreichen Artikeln auf das Menschenrecht der Bezug. Allerdings sieht die Wirklichkeit leider oft anders aus.

Bestellsystem

Wer kann bestellen?

Inhaber eines gültigen Bundesbehindertenpasses (mit entsprechender Zusatzeintragung, die den Bedarf bestätigt) oder eines gültigen Ausweises nach § 29b StVO.

Sollte keines der Dokumente vorhanden sein, ist der Nachweis in Form eines ärztlichen Attestes, das die erforderliche Benützung barrierefreier Einrichtungen bestätigt, zu erbringen. In diesem Fall ist der Schlüssel kostenpflichtig.

Wie wird bestellt?

  • den Nachweis der Behinderung beilegen: Kopie des Bundesbehindertenpasses oder Kopie des Ausweises nach § 29 b StVO (jeweils Vorder- und Rückseite),
  • eine Briefmarke daraufkleben und an die Adresse:

ÖAR
Kennwort euro-key
1010 Wien, Stubenring 2/1/4
senden oder per
E-Mail.

Was kostet der euro-key?

Der euro-key kann, Dank einer Förderung des Sozialministeriums, kostenlos abgegeben werden. Allerdings ist er nur dann gratis, wenn die oben genannten Kriterien (Bundesbehindertenpass oder Ausweis nach § 29b StVO) erfüllt werden.

Bitte vergessen Sie nicht, das WC nach Benutzung wieder zu versperren!

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung