Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
Pressemeldungen

(05.04.2016) Offener Brief an Dr. Lopatka

Offener Protestbrief zum Interview mit Dr. Lopatka in den Salzburger Nachrichten vom 1. April 2016 mehr Info

(16.3.2016) Offener Brief an BM Dr. Ostermayer

Trilogverhandlungen zum Vorschlag für eine Richtlinie über den barrierefreien Zugang zu Websites öffentlicher Stellen mehr Info

(18.2.2016) „Stellungnahme zum Entwurf einer Änderung des NÖ Mindestsicherungsgesetzes (NÖ MSG)“

ÖAR - Dachorganisation der Behindertenverbände lehnt die geplanten Änderungen entschieden ab.. mehr Info
EURO-KEY

 

Der euro-key sperrt WCs, Schrägaufzüge und mehr. Er ist unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos erhältlich.
mehr Info

31.03.2016 bis 02.06.2016

Achtsames Selbstmitgefühl Training

8 Donnerstagabende von 18h45 bis 21h45 5. und 26. Mai wegen Feiertag keine Termine Retreat: Samstag den 30. April von 10h bis 14h Kosten: Earlybird: €380.- eingelangt bis 29. Februar Normalpreis: €430.- ab 1. März Sozialtarif: nach persönlicher Vereinbarung Bankkonto: Waldviertler Sparkasse, Daniela Vlcek, AT20 2027 2083 0110 5642 Verwendungszweck: „Anmeldung MSC-Kurs“ mehr Info
08.04.2016 bis 08.05.2016

Einladung Mitarbeit Broschüre zu Barrierefreiheit

Das Referat für Barrierefreiheit möchte zum kommenden Wintersemester eine neue Broschüre heraus geben. Die Broschüre soll sich mit unterschiedlichen Aspekten von Barrieren für Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen beschäftigen. Es soll keine Broschüre nur für Studierende werden, sondern sich allgemein mit Barrierefreiheit auseinandersetzen. Wir haben uns schon ein paar Inhalte überlegt: Anlaufstellen für Menschen mit Behinderungen/chronischen Erkrankungen, Tipps für barrierefreie Veranstaltungen, Fragen und Antworten für Studierende. Für weitere Themen und Ideen bleibt noch viel Platz. Deshalb laden wir zu einem offenen Treffen, um gemeinsam die Broschüre zu planen und zu gestalten. Wichtig ist für uns die Broschüre so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Wir möchten besonders Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen einladen, ihre persönlichen Erfahrungen einzubringen. Beiträge werden per Honorar bezahlt. Wie so eine Broschüre aussehen kann, sehr ihr hier. Diese Broschüre vom Arbeitskreis Menschen mit und ohne Behinderungen in Berlin:http://akmob.kulturrevolution.de/aus.schluss-barrierefrei-veranstalten.pdf Wenn ihr selbst nicht kommen könnt oder aus anderen Gründen lieber anders kommuniziert, könnt ihr uns auch eure Ideen per Mail zukommen lassen: barrierefreiheit@oeh.univie.ac.at Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. Wenn ihr irgendwelchen Unterstützungsbedarf habt oder Bedürfnisse, auf die wir achten sollten, dann schreibt uns bitte auch eine Mail: barrierefreiheit@oeh.univie.ac.at Falls ÖGS-Dolmetsch gewünscht ist, lasst uns das bitte auch im Vorhinein wissen, wir übernehmen anfallende Kosten. Wann: Freitag, 08.April 2016 um 17:00 Wo: Großraumbüro der ÖH Uni Wien Uni Campus Spitalgasse 2, Hof 1 1090 Wien Wir freuen uns auf euch, Euer Referat für Barrierefreiheit der ÖH Uni Wien mehr Info
05.05.2016 bis 05.05.2016

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Info: Kinderprogramm 14:00 bis 16:00 Livebands von 16:00 bis 20:30 Bei Regen findet die Veranstaltung im Musikfreundesaal statt mehr Info
Weiter…

ÖAR Startseite / Bildbibliothek / pdf-word-Dateien / Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

GuKG.pdf — PDF document, 39 kB

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung