Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.

ÖAR Startseite / International / Das EDF

Das EDF

EDF-SitzungDas EDF (Europäisches Behindertenforum) ist die Dachorganisation der europäischen Behindertenverbände.

1997 haben europäische und nationale Organisationen von Menschen mit Behinderungen und Eltern von jenen Menschen mit Behinderungen, welche sich nicht selbst vertreten können, gemeinsam das EDF gegründet.

Das EDF ist eine unabhängige und einzigartige Plattform in Europa. Es nimmt eine proaktive Rolle gegenüber den Institutionen der Europäischen Union und deren Entscheidungsträgern ein und schützt und verteidigt die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Das EDF ist das Sprachrohr von 50 Millionen Menschen mit Behinderungen in Europa. Die ÖAR ist Gründungsmitglied und ist seit 18. Mai 2014 mit Mag.a Christina Wurzinger wieder im Vorstand vertreten.

Eine Arbeit voller Herausforderungen

Das EDF ist in einem sehr weit gefassten Bereich tätig, da viele der EU-Initiativen Auswirkungen auf das Leben von behinderten Menschen haben.

Die Aktivitäten des EDF konzentrieren sich vor allem darauf, Einfluss auf die verschiedenen EU-Initiativen und Maßnahmen auszuüben, welche für behinderte Menschen von Bedeutung sind.

Die Arbeit des EDF beruht auf den Beiträgen, der Sachkenntnis und den Erfahrungen seiner Mitglieder, Sonderausschüsse stellen weitere adäquate technische Unterstützung bereit.

Newsletter des EDF

    2014:

    2012:

    Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
    Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

    1010 Wien, Stubenring 2/1/4, E-Mail: dachverband@oear.or.at

    Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

    Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

    BMASK

    Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

    Erste Stiftung